Neuigkeiten

16.03.2017, 13:19 Uhr | Martin Leuschner

Traditionelles Eisbeinessen der CDU Moabit ein voller Erfolg

Leib, Seele und Politik im „Doppelpass“

Nicht nur Fußball-Fans fühlen sich im Moabiter „Doppelpass“ zuhause. Auch die CDU kehrt gerne hier ein, um Eisbein zu essen und über Politik zu reden. Bei der diesjährigen Ausgabe dieser Traditionsveranstaltung waren wieder viele Mandatsträger dabei.

Foto: Barry Hoggard / flickr.com / CC BY-NC-ND

Seit gut 15 Jahren lädt der Ortsverband Moabit Ende Februar, Anfang März zum jährlichen Eisbeinessen ein. Auch in diesem Jahr fanden sich daher am 4. März wieder über 35 Mitglieder und Freunde des Ortsverbandes in der Gaststätte „Zum Doppelpass“ in der Bochumer Straße in Moabit zu dieser traditionellen Veranstaltung ein.

Neben dem Ortsvorsitzenden Volker Liepelt und dem Bundestagsabgeordneten Philipp Lengsfeld konnte man in diesem Jahr auch den Kreisvorsitzenden und Mitglied des Abgeordnetenhauses Frank Henkel mit seiner Frau begrüßen. Auch er ließ sich Eisbein, Kraut und Erbspürree schmecken, das Wirtin Justyna Trenkler frisch zubereitet hatte.

Nach dem hervorragenden Essen und einem Verdauungsschnaps gab es anschließend ausreichend Gelegenheit für die anwesenden Mitglieder, sich untereinander und mit den Entscheidungsträgern in Ruhe im Vier-Augen-Gespräch auszutauschen. Gerüchten zufolge sollen die letzten Gäste des Abends erst weit nach Mitternacht den Heimweg angetreten haben.

Foto: Barry Hoggard / flickr.comCC BY-NC-ND



Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon