Archiv

12.09.2016 | CDU Mitte

Erfolge der CDU #6: Denkmalschutz

Hansaviertel und Karl-Marx-Allee - Rekonstruktion nach historischem Vorbild

Die Erfolge der CDU im Bezirk Mitte können sich sehen lassen. Die Arbeit ihrer Vertreter in der Bezirksverordnetenversammlung und im Bezirksamt trägt Früchte. Ein paar davon lesen Sie hier.

Foto: paula soler-moya / flickr.com / CC BY-NC-ND 2.0

Die Karl-Marx-Allee ist das Ostberliner Gegenstück zur internationalen Bauausstellung IBA 57/Hansaviertel. Während das Hansaviertel schon unter besonderem Schutz stand, wurde durch die Weiterentwicklung der Satzung „2. Bauabschnitt Karl-Marx-Allee“ das Quartier nicht nur besonders geschützt, sondern wird zusätzlich durch das Bundesprogramm „Städtebaulicher Denkmalschutz“ finanziell gefördert. Damit können in den nächsten Jahren öffentliche Räume und Plätze nach historischem Vorbild wiederhergestellt werden.

Wir unterstützen die Bestrebungen, das Hansaviertel gemeinsam mit der Karl-Marx-Allee als beispielhaften architektonischen und stadtplanerischen Entwurf zur UNESCO-Welterbestätte zu erklären und behutsam zu sanieren und zu ergänzen. Denn an besonderen Stellen soll die getrennte Geschichte unseres Bezirks und unserer Stadt weiterhin erlebbar und sichtbar bleiben.

Foto: paula soler-moya / flickr.com / CC BY-NC-ND 2.0


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
... zur Übersicht

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon